Sammlung

Redewendungen zu den Körperteilen des Menschen

Redewendungen zu den Körperteilen des Menschen.
Körperteile des Menschen – Redewendungen und Sprichwörter

Alles, was man sich wünscht; alles, …

Jemandem sehr aufmerksam zuhören. Umgangssprachlich.

Scheitern; versagen; einen Misserfolg haben; eine …

Gleichberechtigt; auf einer Ebene.
Viel Geld ausgeben; es sich gut …

Zu Fuß gehen.

Rappen sind edle schwarze Pferde, die …
Sehr leise; ruhig; schleichend; langsam; kaum …
Wer abwesend ist, wird leicht vergessen. Sprichwort. …

Sich aufregen; wütend werden; die Beherrschung …

Besser einen kleinen, aber sicheren Gewinn …

Sehr verliebt sein; so sehr verliebt …

Freundlich sein, nett und hilfsbereit; eine …

Nichts (Sinnvolles) zu tun haben; sich …

Sich nicht zufrieden geben; gierig sein. Umgangssprachlich, … »Gieri…
Sich durch geschicktes Verhalten aus einer …

Eine Gefahr nicht wahrhaben wollen; die …

An vieles zu denken haben; sich …
Schnell weglaufen, flüchten, schnell laufen; sich … Umgangssprachlich.

Heimlichkeiten teilen; etwas aushecken; miteinander tuscheln.

Ablehnen, abweisen, verschmähen.

Genug von etwas haben; einer Sache …

Gewinnen; siegen; im Wettbewerb vorn liegen; …

Aufmerksam zuhören. Umgangssprachlich, scherzhaft.

Schmerzen tapfer aushalten; schwere Zeiten klaglos …

Etwas durchgehen lassen; etwas nicht bestrafen; …

Einen Grund zur Kritik finden; etwas …

Für etwas eine besondere Begabung haben; …

Eine Gefälligkeit im Gegenzug für eine …

Jemandem sehr wichtig sein; jemanden sehr …

Heiser sein; sich beim Sprechen räuspern …

Mit Pflanzen gut umgehen können; gärtnerischen … Umgangssprachlich.
Harmlos tun, aber gewitzt sein; durchtrieben … Umgangsspra…
Etwas erfinden; etwas Unwahres erzählen; sehr …
1. Das Gefühl haben, etwas gleich … 2. Etwas sagen wollen,…

Etwas geht einem nahe; etwas löst …

Jemand hat etwas satt; jemand kann …

Etwas oder jemanden besonders sorgsam behüten, …

Etwas vorausahnen; spüren, dass ein bestimmtes …
Etwas gründlich missverstehen und sich deshalb …
Etwas planen, vorhaben, beabsichtigen; sich etwas …
Jemand hat etwas absolut satt; jemand …

Auf etwas nachdrücklich hinweisen; mit großer …

 
Sich mit etwas oder jemandem abgeben …
Jemand ist von etwas sehr genervt; …
Etwas offen aussprechen; freimütig reden; rückhaltlos … Umgangssprach…
Tun können, was man will; alle …
Sehr aufmerksam zuhören. Umgangssprachlich.

Jung und unreif sein; wenig Lebenserfahrung …

   

Sich mit Worten gut behaupten können; …

Überstürzt, hastig, eilig; unüberlegt. Umgangssprachlich.

Die Aufforderung, eine Frage wahrheitsgemäß zu …

Zusammengehören; sich gut ergänzen; miteinander harmonieren; …

Plausibel sein; gut durchdacht sein.
Das Bad aufsuchen (scherzhaft).

Immer mit Glück davonkommen; jede heikle …

Geradeaus gehen; keiner vorgegebenen Richtung folgen.

Sich undankbar gegenüber jemandem verhalten, der …
Eine Arbeit mit Eifer angehen; hochmotiviert …
Wichtig für jemanden sein; jemandem viel …
Jemanden verärgern; Missfallen bei jemandem erregen; …

Jemandem viel bedeuten; jemandem wichtig sein; …

1. Jemandem beinahe wieder einfallen; das …
Jemanden scharf zurechtweisen. Umgangssprachlich.
Jemanden beleidigen; jemanden verärgern; jemandem zu … Umgangsspra…
Jemanden beleidigen; jemandem zu nahe treten. Umgangssprachlich. …
Vor Schreck oder Entsetzen nicht mehr … Umgangssprachlich.
Jemanden in sich verliebt machen; jemandes … Gehoben; veraltend.

Jemanden wegen eines Fehlers oder eines …

Jemanden in sich verliebt machen; jemanden …

Jemandem die Meinung sagen; jemanden zurechtweisen; …

Jemanden stürmisch umarmen; jemanden leidenschaftlich umarmen.

Mit großem Appetit essen; unersättlich sein; …

Jemandem mühsam eine Aussage entlocken; jemanden …

Ein bisschen schneller sein als jemand …

Jemanden eine Idee einreden, die ihn …
Jemanden bitten, sich um etwas zu …
Eine bestimmte Antwort von jemandem fordern; …

Jemandem etwas deutlich zu verstehen geben; …

Jemanden zur Eile antreiben; Druck auf …

Jemand spürt, dass in seiner Abwesenheit …

Jemand geht verschwenderisch mit seinen finanziellen …
Jemandem von seinem Kummer berichten; sich … Die Redewend…

Jemanden unterstützen; jemandem helfen; jemandem in …

Jemandem auf Distanz halten statt ihm …

Jemanden täuschen; jemanden absichtlich in die …

Jemanden in einer für ihn ungünstigen … Umgangssprachlich.

Jemanden täuschen, irreführen; mit jemandem seine …

1. Jemanden köpfen, jemanden enthaupten.
2. …

Jemanden beeinflussen (können); jemanden lenken (können); …

Jemanden durch sein Verhalten oder durch …

Jemanden oder etwas genauestens untersuchen; jemanden …

Jemand spricht fortlaufend; jemand hört nicht …

Unsicher werden; ein Vorhaben aufgrund von …

Erfolglos sein; sich nicht durchsetzen können. …
Heftige Kritik an etwas üben; nur …
Jemanden ständig kritisieren; jemandes Schwächen und …

Scherzhafte Aufforderung, seine Probleme nicht überzubewerten; …

Es lohnt sich nicht zu lügen, …

Es gibt nur sehr wenige; es …
Ich habe eine ganze bestimmte Ahnung; …
Realistisch sein; pragmatisch sein; sich keinen …
Eine Reise im Vorhinein planen; eine …
Jemanden vor anderen bloßstellen; in unhöflicher …
In einer ausweglosen Situation sein; keine …
Ganz und gar; vollständig; restlos.
Sich mit jemandem duzen. Umgangssprachlich.

Verrückte Ideen haben; merkwürdige Einfälle haben, …

Klug sein; gewitzt sein; geschickt sein; …

   
Sehr viel Arbeit haben; zu viel … Wer nicht mehr…

Jung und unreif sein; wenig Lebenserfahrung …

Jung und unreif sein; wenig Lebenserfahrung …

Offen über seine Gefühle sprechen; aussprechen, …

Konzentriert bei der Sache sein; vernünftig …

Dumme Sachen tun; unvernünftig handeln; leicht …

Von der eigenen Unschuld überzeugt sein; …

Neugierig sein; sich in die privaten …

Neugierig sein; sich in Dinge einmischen, …

Vorsichtig in seinen Äußerungen sein; wohl …

Lesen; fleißig lernen.

Sich aufraffen, sich überwinden. »Sie gab …
Die Verantwortung für etwas übernehmen; bereit …
Kein Verständnis für etwas haben; entsetzt … Umgangssprachlich.
1. Sich widersetzen; Widerstand leisten.2. Sich …
Sich selbstständig machen; sich unabhängig machen. …
Sehr viel weinen; heftig weinen. Die …
Verzweifelt sein; ratlos sein; vor Verzweiflung …
Sich sehr viel Mühe geben; besondere … Umgangssprach…
Etwas mutig angehen; sich (zu)trauen etwas …
Etwas sofort erkennen können; sich etwas …
Sich etwas unbedingt merken; sich etwas … Umgangssp…

Etwas planen, vorhaben, beabsichtigen; den festen …

1. Einen Rat beherzigen, befolgen; einen … 2. Etwas schwernehmen; etwas zu ernst …

Sich jemandem aufdrängen; sich bei jemandem …

Wenn man bei jeder Gelegenheit seine …
Sich nicht besonders bemühen; keine großen … Umgangs…
Sich durch sein unvorsichtiges Reden in …
Sehr beschäftigt sein; viel Arbeit haben; … Umgangssprachlich.

Arm sein; wenig Geld haben; das, …

Von oben bis unten; ganz und …
Vor Überraschung wie gelähmt sein. Umgangssprachlich. …