Alles, was das Herz begehrt

Alles, was man sich wünscht; alles, wozu man Lust hat; alles, was man nur haben möchte.

Erläuterungen

Es gibt sehr viele Redensarten, in denen das Herz eine Rolle spielt. Das Herz galt lange als Mittelpunkt des Körpers und Sitz aller Lebenskraft und Gefühle. Diese Wendung bezieht sich auf das Herz als Ort der Emotionen und Leidenschaften: Begehren ist stärker als wünschen – jedoch schwächer als verlangen oder einfordern.

Die Redewendung ist schon im 16. Jahrhundert belegt. In der Übersetzung der Bibel von Martin Luther aus dem Jahr 1545 taucht sie an mehreren Stellen auf, so zum Beispiel in:
1. Könige 11, 37  So will ich nun dich nehmen, daß du regierest über alles, was dein Herz begehrt, und sollst König sein über Israel.  Psalm 20, 4  Er gebe dir was dein Herz begehrt, und erfülle alle deine Anschläge (alles, was du dir vornimmst, Anm. d. R.).

Quellen und weiterführende Literatur:

Beispiele und Zitate

  • Die Familie residiert in einer hochherrschaftlichen Wohnung mit separatem Dienstboten- und Lieferantenaufgang Am Friedrichshain 6 in Mitte (heute Prenzlauer Berg), man feiert rauschende Feste, zu essen gibt es genug und nur vom Feinsten, denn der Schwarze Markt liefert alles, was das Herz begehrt.

    Berliner Zeitung, 15.01.2005
  • Zudem bieten Hunderte von kleinen Geschäften in einem faszinierenden Durcheinander praktisch alles an, was das Herz begehrt.

  • Heutzutage muss man in Polen nicht mehr in der Erde nach Wodka graben. Im Gegenteil! In lizenzierten Läden gibt es alles, was das Herz begehrt.

Übersetzung in andere Sprachen

  • Everything the heart could wish for
    Englisch
  • Everything the heart desires
    Englisch

Themen und Schlagwörter

Letzte Aktualisierung dieser Seite am 20. Februar 2021.