Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.

Man soll Dinge nicht voreilig loben; man soll sich nicht zu früh freuen, denn Dinge können sich noch ändern.

Sprichwort.