Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.

Etwas, das in böser Absicht geschieht, kann in etwas Gutes umschlagen.

Zitat aus Johann Wolfgang von Goethes »Faust I« (Studierzimmerszene).



Beispiele und Zitate:

»Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.«

Suchbegriffe:

  • »der stets das gute will und doch«
  • »ich bin der geist der stets das böse will«
  • »Ich bin ein Teil«
  • »ich bin ein teil von jener kraft bedeutung«