Wo der Pfeffer wächst

Ein weit entfernter Ort.

Umgangssprachliche Redensart.



Beispiele und Zitate:

»[…] und wenn Chirac gekonnt hätte, wie er wollte, hätte er Trichet niemals als EZB-Präsidenten vorgeschlagen, sondern dorthin geschickt, wo der Pfeffer wächst.«
»Wie ich, Hilde Domin, die Augen öffnete, die verweinten, in jenem Hause am Rande der Welt, wo der Pfeffer wächst […].«
»Und so sage ich es ganz offen, Baumsteiger, ich wollte, diese Kreatur wäre geblieben, wo der Pfeffer wächst.«
»Also geh hin, wo der Pfeffer wächst. (Stößt ihn zur Tür hinaus.)«
»Meinetwegen können alle jungen Herren dahin gehen, wo der Pfeffer wächst.«