In die Ewigkeit abberufen werden

Sterben.

Gehoben, verhüllend.

Einen kalten Arsch kriegen

Sterben; tot sein.

Derb.

Jemandes letzte Stunde hat geschlagen.

Jemand stirbt; etwas geht zu Ende.

Die Radieschen von unten anschauen

Verstorben sein; tot sein; beerdigt sein.

Salopp.

Alle viere von sich strecken

Sich ausruhen, sich entspannen; schlafen; sterben.

Umgangssprachlich.

In das Reich der Schatten hinabsteigen

Sterben. Verhüllende Redewendung.

In die ewigen Jagdgründe eingehen

Sterben. Verhüllende, ironische Redewendung.

Zum alten Haufen fahren

Sterben. Verhüllende Redewendung.

Heute rot, morgen tot.

Sprichwort. Veraltend.

Beim überraschenden Tod einer Person.

Bei Petrus anklopfen

Sterben (umgangssprachliche, verhüllende Redewendung).

Das Zeitliche segnen

Sterben (verhüllende Redewendung; veraltend).

»Er hat das Zeitliche gesegnet.«

Ins Gras beißen

Sterben (umgangssprachliche, sinnbildliche Redewendung).

Seinen letzten Seufzer tun

Sterben (gehobene Redewendung).

Vom Tode ereilt werden

Sterben (gehobene Redewendung).