Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Wer als Erster zur Stelle ist, hat im Allgemeinen die besten Chancen, dass sein Anliegen erhört oder umgesetzt wird. Sprichwort.

Nach der Ernte und dem Dreschen des Getreides herrschte in den Mühlen einer Region Hochbetrieb. Im Vorteil waren die Bauern, die ihr Getreide als erste ablieferten, denn sie hatten keine langen Wartezeiten, und sie hatten als erste ihr Mehl.