Über etwas stolpern

1. Etwas beiläufig finden, z. B. in einem Schaufenster etwas entdecken, wonach man nicht wirklich gesucht hat, das einen aber interessiert.

2. Von etwas beiläufig Kenntnis erlangen.

3. Sich etwas zuschulden kommen lassen oder etwas zu verantworten haben, in dessen Folge man seine Ämter oder seine Stellung verliert, oft in der Politik.

4. Etwas nicht kennen oder nicht verstehen, z. B. beim Lesen über ein Fremdwort stolpern.

Im Wortsinn stolpert man über ein Hindernis, das im Weg liegt, zum Beispiel über einen Stein. Dieses Bild wird auf viele Bereiche übertragen, sodass eine Redensart daraus entstanden ist.



Suchbegriffe:

  • »über etwas stolpern«
  • »ueber etwas stolpern«