Seinem Ärger Luft machen

Aussprechen, worüber man sich ärgert; sich über etwas beklagen.

Umgangssprachlich.



Beispiele und Zitate:

»Soll ich meinem Ärger Luft machen oder besser schweigen?«
»Die Demonstranten fordern neue Sozialmaßnahmen, viele wollten einfach ihrem Zorn Luft machen.«
»Das trübt die Sektlaune von Studentenvertretern gewaltig. Sie wollen ihrem Ärger nun in Karlsruhe Luft machen.«
»Bei seinem Besuch im Weißen Haus hat Israels Premier Netanjahu seinem Ärger über Obamas Rede Luft gemacht.«
»Reisende, die ihrem Ärger Luft machen wollen, sollten sich direkt an die Beschwerdestelle der Lufthansa wenden«

Varianten:

  • Seinem Ärger Luft machen
  • Seinem Zorn Luft machen
  • Seinem Unmut Luft machen

Englische Übersetzung:

vent one's anger