Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt

Zwischen äußerster Freude und extremer Niedergeschlagenheit wechselnd. Die Zeilen stammen aus dem Lied, welches das verliebte Klärchen im dritten Aufzug von Goethes Drama »Egmont« singt.



Beispiele und Zitate:

»Freudvoll
und leidvoll,
gedankenvoll sein,
Langen
und bangen
in schwebender Pein,
Himmelhoch jauchzend
zum Tode betrübt,
Glücklich allein
ist die Seele, die liebt.«

Varianten:

  • Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt
  • Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt

Englische Übersetzung:

  • up one minute, down the next
  • on top of the world one minute, down in the dumps the next