Etwas nicht mit der Kneifzange anfassen

Etwas unter keinen Umständen anfassen wollen; sich vor etwas ekeln; mit etwas nichts zu tun haben wollen. Umgangssprachlich.



Beispiele und Zitate:

»Auch Wirtschaftssegmente, die deutsche Investoren nicht mit der Kneifzange anfassen wollen, erwerben angelsächsische Investoren reihenweise - von Immobilienbeständen bis zu notleidenden Krediten.«
»Bei Apple stimmt das Design und es gibt jede Menge interessanter Zusatzprogramme, dafür beschneidet die Software so manchen Kundenwunsch und zwingt ihm zudem einen Telefonanbieter auf, den ansonsten viele kritische Menschen nicht mit der Kneifzange anfassen würden.«

Varianten:

  • Etwas nicht mit der Kneifzange anfassen
  • Etwas nicht mit der Beißzange anfassen
  • Etwas nicht mit der Feuerzange anfassen
  • Etwas nicht mit der Kohlenzange anfassen
  • Etwas nicht mit der Mistgabel anfassen