Die Stirn bieten

Jemandem oder etwas Widerstand entgegensetzen; sich zur Wehr setzen; eine Situation selbst in die Hand nehmen.

Beispiele und Zitate

  • Er hatte jedmöglichen Beleidigungen die Stirn geboten.

    Guy de Maupassant: Maupassant. Übers. von Georg Freiherr von Ompteda, 1924.
  • Wenn du einwilligst, meine Frau zu werden, so habe ich größere Macht über dich, als dein Vater, und kann all seinen Ansprüchen getrost die Stirn bieten.

    Paul Heyse: Maria Francisca, 1858.
  • Er hat dem Angreifer die Stirn geboten.

Themen und Schlagwörter

Letzte Aktualisierung dieser Seite am 13. Dezember 2020.