In die Röhre gucken

1. Leer ausgehen, benachteiligt werden. Umgangssprachlich. Vermutlich stammt die Redewendung aus der Jägerspräche, in welcher das Wort »Röhre« einen Dachsbau bezeichnet. Ein Dachsbau ist für Jäger und Jagdhund unzugänglich, sodass man lediglich »in die Röhre schauen« kann.

2. Fernsehen. Umgangssprachlich. In diesem Fall steht das Wort »Röhre« für die Bildröhre in alten Fernsehern.



Varianten:

  • In die Röhre schauen