Sich in Acht nehmen

Vorsichtig sein; aufpassen; sich vorsichtig verhalten.

Auf der Hut sein

Sich vorsehen; aufpassen; sich in Acht nehmen.

Die Wendung kommt ursprünglich aus der Soldatensprache. Wer als Soldat auf der Hut war, stand außerhalb des Heerlagers auf Wache.

Lunte riechen

Eine Gefahr rechtzeitig bemerken oder vorzeitig erkennen; etwas ahnen; etwas erspüren.

Umgangssprachlich.

Eine Lunte ist ein langsam brennendes Seil, das früher zum Zünden von Waffen benutzt wurde. Wilde Tiere konnten am typischen Geruch dieser brennenden Lunten den nahen Jäger erkennen. Auch der Hinterhalt eines Feindes ließ sich am Geruch der Lunten ausmachen (und umgehen).

Den Braten riechen

Eine Gefahr rechtzeitig erkennen; nicht auf etwas hereinfallen; nicht in eine Falle laufen, die einem gestellt wird. Umgangssprachlich.

Auf Draht sein

Wachsam sein; aufgeweckt sein.