Weh dem, der lügt!

Scherzhafte Drohung, nicht die Unwahrheit zu sagen.

Die Wendung geht zurück auf den Titel eines Lustspiels des österreichischen Dichters Franz Grillparzer (1791–1872).