Spare in der Zeit, so hast du in der Not.

Solange es einem wirtschaftlich gut geht, sollte man etwas für schlechte Zeiten zurücklegen.

Sprichwort.



Beispiele und Zitate:

»Auch er FDP-Haushaltsexperte Otto Fricke sagte der Welt, es sei ein Irrtum anzunehmen, dass nun mehr Geld zum Ausgeben vorhanden sei. ›Wir haben höchstens weniger neue Schulden.‹ Zudem hätten zusätzliche Steuereinnahmen, die die gute Konjunktur in die Kasse spülen dürfte, ›keine Folgen für die Schuldenbremse, nach der der Bund bis 2016 rund 65 Milliarden Euro sparen muss.‹ Es gelte der alte Grundsatz: ›Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not.‹«

Englische Übersetzung:

Waste not, want not.

Suchbegriffe:

  • »spare in der zeit dann hast du in der not«
  • »spare in der zeit so hast du in der not«