Sich eine Laus in den Pelz setzen

Jemanden in eine Gruppe aufnehmen, der dem Gruppenziel Schaden zufügt oder zufügen kann. Dies kann sich zum Beispiel auch auf die Einstellung eines neuen Mitarbeiters in das Unternehmen beziehen, oder auf die Aufnahme von Geschäftsbeziehungen zu unseriösen Partnern oder Kunden.



Varianten:

Sich eine Laus ins Fell setzen