Noch feucht hinter den Ohren sein

Jung und unreif sein; wenig Lebenserfahrung haben; noch nicht alt genug sein, um bei einem bestimmten Thema mitreden zu können. Umgangssprachlich.

Im Wortsinn bedeutet die Redensart, dass jemand eben erst aus dem Mutterleib geschlüpft ist, deshalb das Fruchtwasser noch nicht getrocknet und er eben feucht hinter den Ohren ist.



Varianten:

  • Noch feucht hinter den Ohren sein
  • Noch nicht trocken hinter den Ohren sein
  • Noch nass hinter den Ohren sein

Englische Übersetzung:

be still wet behind the ears

Für Sie gesammelt:


Suchbegriffe:

  • »feucht hinter den ohren«
  • »grün oder feucht hinter den ohren«
  • »nass hinter den ohren«