Etwas in den Wind schlagen

Einen Rat ignorieren; einem Rat keine Beachtung schenken; den gut gemeinten Rat eines andern ablehnen.



Beispiele und Zitate:

»Als der Bundestag Anfang 2002 das Stammzellgesetz verabschiedete, wollte er die Chancen der Embryoforschung nicht in den Wind schlagen.«
»Doch wie viele Flüchtlinge diese und alle anderen guten Ratschläge schon in den Wind geschlagen haben, wird man niemals wissen.«

Varianten:

  • Etwas in den Wind schlagen
  • Einen Rat in den Wind schlagen

Englische Übersetzung:

throw somebody's advice to the winds