Die Zeche prellen

Seine Rechnung nicht bezahlen; ohne zu bezahlen ein Lokal verlassen.

Umgangssprachlich.



Beispiele und Zitate:

»Geld haben die jungen Provokateure kaum, sie leben in konspirativen Wohnungen oder Garagen, ernähren sich von Lebensmitteln, die sie in Supermärkten mitgehen lassen, in Cafés prellen sie die Zeche, aus Prinzip.«
»Statt eine allseits begrüßte realpolitische Entscheidung umzusetzen, wird in Bund und Ländern alles getan, um die Zeche zu prellen. Bestellen wollen alle, bezahlen will niemand.«