Das ist ein weites Feld.

Als ein »weites Feld« wird ein schwer überschaubares Thema bezeichnet, zu dem es viel zu sagen gibt. Die Redensart taucht unter anderem in Theodor Fontanes Roman »Effi Briest« auf.



Beispiele und Zitate:

»Diese Frage kann ich nicht in einem Satz beantworten. Das ist ein weites Feld.«
»Jedenfalls wollen wir darüber nicht streiten; es ist ein weites Feld.«
»Glaube mir, Effi, das ist auch ein weites Feld.«
»Das zu erklären, würde zu lange dauern. Die Finanzpolitik ist ein weites Feld.«

Suchbegriffe:

  • »das ist ein weites feld«
  • »ein weites feld«
  • »effi briest ein zu weites feld interpretation«