Auf Rosen gebettet sein

1. Reich sein, viel Geld oder Einfluss haben, finanzkräftig sein.
2. Verwöhnt und umsorgt werden.

Die Redensart kann sich auf Einzelne beziehen, aber auch auf Vereine, Gemeinden oder Verbände.