An den Klapperstorch glauben

Jung und unerfahren sein; leichtgläubig sein; leicht beeinflussbar sein. Umgangssprachlich.

Früher erzählte man den Kindern, dass der Klapperstorch die Babys brächte, was diese bis zu einem gewissen Alter dann glaubten. Das Bild des Klapperstorchs findet sich übrigens auch heute noch in volkstümlichen Darstellungen und sogar auf Glückwunschkarten zur Geburt.



Für Sie gesammelt: