Geschmückt wie ein Pfingstochse

Übermäßig und geschmacklos herausgeputzt.
Umgangssprachlich, abwertend.

Es ist ein alter Brauch, am Pfingstsonntag das Vieh zum ersten Mal auf die Sommerweide zu treiben. Der kräftigste Ochse wird dabei mit Blumen und Bändern geschmückt.



Beispiele und Zitate:

»Er hat sich mal wieder herausgeputzt und geschmückt wie ein Pfingstochse.«
»Zum Bewerbungsgespräch sollten Sie nicht wie ein geschmückter Pfingsochse erscheinen.«

Suchbegriffe:

  • »pfingstochse«